News
 

Vulkanasche: Argentinien sorgt sich um Copa América

Buenos Aires (dpa) - Die Vulkanasche aus Chile hat in Argentinien inzwischen auch Sorgen über mögliche Auswirkungen auf die Copa América ausgelöst. Das Fußballturnier beginnt am 1. Juli. Die Flughäfen der Hauptstadt Buenos Aires sind weiter geschlossen, weil die Aschekonzentration in der Luft zu hoch ist. Die Vulkan-Kette Caulle im Süden Chiles schleudert seit zehn Tagen große Mengen Asche bis in Höhen von zehn Kilometern, der Wind verteilt sie über weite Teile der Südhalbkugel. Unklar ist, wie lange der Ausbruch noch mit einer solchen Intensität weitergeht.

Vulkan / Argentinien / Chile
14.06.2011 · 23:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen