News
 

Vulkanaktivität in Island nimmt dramatisch zu

Reykjavik (dpa) - Der vor drei Wochen ausgebrochene Vulkan auf Island hat seine Aktivitäten dramatisch verstärkt. Heute wurden Eruptionen von der zehn- bis zwanzigfachen Stärke des vorhergehenden Ausbruchs gemessen. Der Luftverkehr über dem südlichen Island ist bis auf weiteres untersagt. Außerdem wird mit einer weitflächigen Ausweitung von Flugverboten über dem Atlantik gerechnet. Das könnte auch andere Länder betreffen. Durch das extrem schnell schmelzende Gletschereis nimmt die Überschwemmungsgefahr rapide zu.
Vulkane / Island
14.04.2010 · 14:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen