News
 

Vulkan im Osten von Indonesien ausgebrochen

Jakarta (dts) - Im Osten Indonesiens ist der Vulkan Karangetang ausgebrochen. Das teilten die lokalen Behörden am Freitag mit. Nach dem Ausbruch sei Lava ausgetreten, Asche wurde Hunderte Meter in die Luft geschleudert.

Mindestens vier Dorfbewohner, die am Fuß des Berges leben, werden derzeit vermisst. Mehrere weitere Personen sollen durch den Ausbruch verletzt worden sein. Der Vulkan liegt auf der Insel Siau nördlich von Sulawesi, seit dem Jahr 1675 wurden mehr als 40 Eruptionen verzeichnet. Zuletzt war der Karangetang im Juli 2006 ausgebrochen.
Indonesien / Natur / Unglücke
06.08.2010 · 13:31 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen