News
 

Vulkan Grimsvötn auf Island spuckt Feuer

Reykjavik(dpa) - Auf Island ist der Vulkan Grimsvötn ausgebrochen. Geologen beobachteten die beginnende Eruption des Vulkans im Süden der Insel, berichtet das isländische Fernsehen. Vorsorglich wurde ein Flugverbot in einem Umkreis von 200 Kilometer erlassen. Nach einem Beobachtungsflug hieß es, es sei etwas Asche in rund sieben Kilometer Höhe entdeckt worden. Aufgrund der vorherrschenden Windrichtung sei davon auszugehen, dass die Wolke Richtung Skandinavien ziehen werde. Das restliche Europa werde wohl nicht betroffen sein.

Vulkane / Island
22.05.2011 · 05:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen