News
 

Vorstandschef Parr verlässt Formel-1-Team Williams‎

Grove (dts) - Geschäftsführer Adam Parr verlässt zum Ende des Monats den britischen Rennstall Williams. Das teilte das Rennsportteam am Montag überraschend per Pressemitteilung mit. Nachfolger von Parr wird Nick Rose, bisher nicht-geschäftsführendes Vorstandsmitglied bei Williams.

"Adam verlässt uns im Guten, um ein besseres Gleichgewicht in seinem Leben zu haben. Ich wünsche ihm und seiner Familie dafür alles Gute", erklärte Teamchef Frank Williams einen Tag nach dem Großen Preis von Malaysia. Zuletzt galt Parr sogar als möglicher Nachfolger von Williams an der Spitze des Rennstalls.
Großbritannien / Motorsport
26.03.2012 · 10:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen