News
 

Vorgezogene Parlamentswahlen in Griechenland

Athen (dpa) - In Griechenland hat Ministerpräsident Kostas Karamanlis vorgezogene Parlamentswahlen angekündigt. Als Grund nannte der konservative Regierungschef in einer Fernsehansprache die internationale Wirtschaftskrise. Für die nötigen Reformen brauche seine Regierung ein «frisches Mandat». Als mögliche Wahltermine sind der 27. September und der 4. Oktober im Gespräch. Laut griechischer Verfassung können Wahlen schon 21 Tage nach ihrer Proklamation stattfinden.
Innenpolitik / Wahlen / Griechenland
02.09.2009 · 20:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen