Casino LasVegas
 
News
 

Vorgezogene Neuwahlen in Serbien verkündet

Belgrad (dts) - In Serbien kommt es zu vorgezogenen Neuwahlen. Dies kündigte der stellvertretende Regierungschef und Vorsitzende der größten Regierungspartei, Aleksandar Vucic, am Samstag in Belgrad an. "Ich glaube, wir können in Zukunft besser und schneller sein", sagte Vucic.

Umfragen zeigen, dass die "Serbische Fortschrittspartei" bei Neuwahlen die absolute Mehrheit erringen könnte. In der Ankündigung kritisierte Vucic die an der Regierung beteiligte "Sozialistische Partei", die vor wirtschaftlichen und sozialen Reformen stets zurückgeschreckt sei. Kurz vor der Ankündigung der Neuwahlen, die am 16. März stattfinden sollen, war der parteilose Wirtschaftsminister Radulovic zurückgetreten. In seiner Rücktrittserklärung hatte er die Reformunwilligkeit und Wirtschaftspolitik der Regierung angeprangert. Offiziell muss der Beschluss noch von mehreren Gremien bestätigt werden, was aber als Formsache gilt.
Vermischtes / Serbien / Wahlen
25.01.2014 · 17:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen