News
 

Vorerst keine Nachtflüge in Frankfurt

Kassel (dpa) - Am Frankfurter Flughafen darf es vorerst keine Nachtflüge geben. Das hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof entschieden. Damit ist die Regelung der früheren Landesregierung des früheren Ministerpräsidenten Roland Koch ungültig. In dem Beschluss waren damals zwischen 23.00 Uhr und 05.00 Uhr insgesamt 17 Starts und Landungen erlaubt worden, obwohl die Regierung den Gegnern der neuen Landebahn Nordwest ein striktes Nachtflugverbot versprochen hatte. Eine endgültige Entscheidung in der Sache steht aber noch aus.

Luftverkehr
11.10.2011 · 13:35 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen