News
 

Vorerst kein Comeback von Schiedsrichter Kempter

München (dpa) - FIFA-Schiedsrichter Michael Kempter muss weiter auf sein Comeback warten. Der ursprünglich für eine Zweitligapartie am Sonntag vorgesehene Referee kommt nicht zum Einsatz. Das geht aus der DFB-Liste der Schiedsrichteransetzungen hervor. Kempter ist in die Affäre um den ehemaligen Schiedsrichterfunktionär Manfred Amerell verwickelt. Der DFB prüft eine Email von Kempter an Amerell vom April 2007, in der der 27-jährige schrieb, er freue sich auf ein Spiel der Bayern. Zitat: «Hoffentlich fliegen sie gleich raus.»
Fußball / DFB / Schiedsrichter
05.03.2010 · 13:42 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen