News
 

Vorermittlungen nach neuer Anzeige gegen Strauss-Kahn

Paris (dpa) - Gegen den Ex-IFW-Chef Dominique Strauss-Kahn sind nach der Vergewaltigungsanzeige einer jungen Autorin in Frankreich Vorermittlungen eingeleitet worden. Zunächst werde sich eine spezialisierte Sonderheit damit beschäftigen, berichten französische Medien unter Berufung auf Justizkreise. Nach einem New Yorker Zimmermädchen hatte auch eine Schriftstellerin gegen Strauss-Kahn Anzeige wegen versuchter Vergewaltigung erstattet. Der Politiker soll sie 2003 bei einem Interview sexuell bedrängt haben.

Kriminalität / Finanzen / Frankreich / USA
08.07.2011 · 11:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen