News
 

Vorab fünf Euro mehr für Hartz-IV-Empfänger? 

Berlin (dpa) - Auch ohne Einigung in Sachen Hartz IV könnten die Hartz-IV-Empfänger bald monatlich fünf Euro mehr bekommen. Entsprechend äußerte sich FDP-Chef Guido Westerwelle in einem Zeitungsinterview. Die Mindesterhöhung des Regelsatzes auf 364 Euro solle vorab ausgezahlt werden, meint Westerwelle. Für eine solche vorläufige Regelung hatten sich bereits Opposition und Sozialverbände ausgesprochen. Bund und Länder wollen sich in einer zweiten Vermittlungsrunde auf eine Hartz-IV-Reform verständigen.

Soziales / Arbeitsmarkt
12.02.2011 · 11:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen