News
 

Vor Serbien-Spiel lässt Löw zur Anstoßzeit üben

Erasmia (dpa) - Vor dem zweiten WM-Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalelf am Freitag gegen Serbien überlässt Joachim Löw nichts dem Zufall. Zwei Tage vor der Partie bittet der Bundestrainer sein Personal extra zur Anstoß-Zeit des Serbien-Spiels um 13.30 Uhr zum Training. «Alle Konzentration gilt nur noch Serbien», sagte der 50-Jährige, der mit dem zweiten Sieg die Qualifikation für das Achtelfinale vorzeitig perfekt machen will. Ob Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger, den ein grippaler Infekt zu einer Trainingspause gezwungen hat, heute wieder mittrainieren kann, ist noch ungewiss.
Fußball / WM / Deutschland
16.06.2010 · 04:16 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2018(Heute)
16.01.2018(Gestern)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen