News
 

Vor Koalitionsrunde kein Durchbruch in Steuerfrage

Berlin (dpa) - Vor der Koalitionsrunde zeichnet sich keine Einigung im schwarz-gelben Streit über Steuerentlastungen ab. Die Vorbesprechungen mit den Ministerpräsidenten zu dem Treffen am Sonntag hätten keinen Durchbruch gebracht, hieß es in Koalitionskreisen. Aus der Union verlautete, Fraktionschef Volker Kauder habe erhebliche Bedenken gegen die von CSU und FDP favorisierte Entlastung über eine Senkung des Solidaritätszuschlages. Kauder denke über Alternativmodelle nach, bei denen gerade auch untere Einkommen profitieren würden.

Koalition / Steuern
04.11.2011 · 12:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen