News
 

Von Piraten gekapertes Beluga-Schiff frei

Bremen (dpa) - Das von Piraten gekaperte Frachtschiff der Bremer Beluga-Reederei ist wieder frei. Das bestätigte ein Reederei-Sprecher der Nachrichtenagentur dpa. Das Schiff war im Januar 700 Kilometer nördlich der Seychellen im Indischen Ozean entführt worden. Offenbar sei bei den wochenlangen Verhandlungen zwischen Reederei und Piraten ein Ergebnis erzielt worden, berichtet der «Weser-Kurier». Bei dem Versuch, die «Beluga Nomination» zurückzuerobern, waren drei Seeleute der insgesamt zwölfköpfigen Besatzung getötet worden.

Kriminalität / Schifffahrt / Piraten
13.04.2011 · 17:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen