News
 

Von der Leyen will noch mehr Kindern Nachhilfe geben

Hamburg (dpa) - Arbeitsministerin Ursula von der Leyen will nicht nur Kindern von Hartz-IV-Empfängern Nachhilfe bezahlen, sondern auch dem Nachwuchs von Geringverdienern. Das geht nach Informationen der «Financial Times Deutschland» aus dem Gesetzentwurf der Ministerin hervor. Durch diese Regelung sei das Bildungspaket voraussichtlich verfassungskonform, heißt es vom Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Dieser hatte mehrfach darauf verwiesen, dass die Eingrenzung auf Hartz-IV-Kinder verfassungswidrig sein könnte.

Soziales / Arbeitsmarkt
22.09.2010 · 04:54 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen