News
 

Von der Leyen will an Kinderschutzgesetz festhalten

Berlin (dpa) - Trotz massiver Experten-Kritik will Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen an ihrem Entwurf für ein Bundeskinderschutzgesetzes festhalten. Man gehe davon aus, dass das Gesetz bis zur Bundestagswahl beschlossen werde, sagte ein Ministeriumssprecher. Anders äußerte sich der Koalitionspartner. SPD- Fraktionsvize Christel Humme sagte, der Gesetzentwurf werde «in dieser Legislaturperiode nicht weiter verfolgt». Die Kritik der Fachwelt bei einer Bundestagsanhörung sei «eindeutig» gewesen.
Familie / Kinder
27.05.2009 · 14:51 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen