News
 

Von der Leyen und Schavan stellen sich gegen Seehofer

Berlin (dpa) - Weiter Debatte über Zuwanderung: Arbeitsministerin Ursula von der Leyen und Bildungsministerin Annette Schavan haben sich deutlich von den Äußerungen des CSU-Chefs Horst Seehofer abgegrenzt. Von der Leyen will weiter die Hürden für qualifizierte Arbeitskräfte aus dem Ausland senken, um den Fachkräftemangel zu bekämpfen. Schavan sagte, nicht Einwanderung sei das Problem, sondern Auswanderung. Ansonsten werde sich der Fachkräftemangel zur größten Wachstumsbremse entwickeln. Seehofer hatte sich gegen zusätzliche Zuwanderung aus anderen Kulturkreisen ausgesprochen.

Migration / Integration / CDU / CSU
16.10.2010 · 13:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen