News
 

Von der Leyen regt Datenbank für "aufsichtsratstaugliche" Frauen an

Berlin (dts) - Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich erneut für eine gesetzliche Frauenquote ausgesprochen und eine Datenbank für "aufsichtsratstaugliche" Frauen angeregt. "Heute sind in den Vorständen der großen Unternehmen drei Prozent Frauen, in den Aufsichtsräten zwölf Prozent. In dem Schneckentempo können wir nicht weitermachen", sagte sie im Interview mit dem "Tagesspiegel" (Mittwochausgabe).

Um den Frauenanteil in Aufsichtsräten zu erhöhen, hat die Arbeitsministerin zudem angeregt, dass die Konzerne eine Datenbank mit möglichen Kandidatinnen anlegen sollten. "Ich fände es eine gute Idee, wenn wir jeden DAX-Konzern bitten, ein bis zwei Frauen zu benennen, die prinzipiell aufsichtsratstauglich wären. Bei zehntausenden Angestellten sollte das möglich sein", so von der Leyen.
DEU / Parteien / Gesellschaft / Unternehmen / Arbeitsmarkt
06.03.2012 · 17:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen