News
 

Von der Leyen lobt Verhandlungsergebnis von Hartz IV

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hat das Verhandlungsergebnis für die Hartz-IV-Reform gelobt. Die großen Gewinner seien Kinder und Kommunen, sagte, sagte von der Leyen vor einer Sitzung der CDU-Spitze in Berlin. Insgesamt würden in das Bildungspaket 1,6 Milliarden Euro investiert. Sie wies die Skepsis der Opposition zurück, dass der Regelsatz nicht verfassungskonform sei. Hartz-IV-Empfänger müssen auf höhere Regelsätze noch bis April warten. Erst dann wird von der Bundesagentur für Arbeit mehr Geld überwiesen. Für den März sei es zu spät, hieß es.

Soziales / Arbeitsmarkt
21.02.2011 · 10:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen