News
 

Von der Leyen irritiert Spitzen der Koalitionsfraktionen

Berlin (dpa) - Der Vorstoß von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen für kräftige Lohnerhöhungen in der anstehenden Tarifrunde hat Irritationen in den Fraktionsspitzen von Union und FDP ausgelöst. Unionsfraktionsvize Michael Fuchs sagte der Zeitung «Sonntag aktuell», die Politik solle sich grundsätzlich aus der Lohnfindung heraushalten. Auch der FDP-Fraktionsvize Heinrich Kolb warnte vor Einmischungen in die Tarifautonomie. Von der Leyen hatte spürbare Lohnerhöhungen oberhalb der Inflationsrate gefordert.

Tarife / Bundesregierung
12.02.2012 · 01:46 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen