News
 

Von der Leyen droht Unternehmen mit gesetzlicher Frauenquote

Berlin (dpa) - Frauen haben es immer noch schwer, in Unternehmen Top-Positionen zu besetzen. Eine neue Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hat ergeben, dass es in den Aufsichtsräten und Vorständen deutscher Unternehmen weiterhin kaum Frauen gibt. Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen droht ihnen deshalb mit einer gesetzlichen Frauenquote. Angesichts der nur mit der Lupe erkennbaren Fortschritte schließe sie eine gesetzliche Regelung über einen Mindestanteil von Frauen in Führungspositionen nicht mehr aus. Das sagte von der Leyen dem «manager magazin».

Arbeit / Bundesregierung / Unternehmen
19.01.2011 · 14:37 Uhr
[3 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen