News
 

Von der Leyen besucht erstmals Bundeswehrsoldaten in Afghanistan

Masar-i-Scharif (dpa) - Fünf Tage nach ihrem Amtsantritt hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen erstmals die deutschen Truppen in Afghanistan besucht. Ihr sei wichtig zu zeigen, dass sie für die Soldatinnen und Soldaten da sei, sagte die CDU-Politikerin in Masar-i-Scharif und bekräftigte den Willen Deutschlands zur Fortsetzung des militärischen Engagements in Afghanistan auch nach 2014. Die Kampfmission Isaf gehe zu Ende. Es sei enorm viel erreicht worden, und das solle gesichert werden, so von der Leyen.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
22.12.2013 · 17:48 Uhr
[12 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen