News
 

Von der Leyen arbeitet an Hartz IV-Neuregelung

Berlin (dpa) - Die Hartz IV-Bezüge sollen künftig im Gleichklang mit Preisen und Löhnen steigen. Das sieht der Entwurf der Hartz IV- Neuregelung vor, den Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen heute den anderen Ministerien zur Abstimmung zuleitete. Bisher sind die Regelsätze für Langzeitarbeitslose an die Renten gekoppelt. Von der Leyen will künftig eine Mix-Berechnung, die sich zu 70 Prozent am Preisniveau und zu 30 Prozent an den Löhnen orientiert. Das Wichtigste in dem Gesetzentwurf fehlt noch: Die Höhe der Bezüge. Sie sollen in der kommende Woche nachgetragen werden.

Soziales / Arbeitsmarkt
20.09.2010 · 17:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen