News
 

Vom Bergmann zum Trompeten-Star: Maurice André stirbt mit 78

Paris (dpa) - Der international renommierte Klassik-Trompeter Maurice André ist in der Nacht zum Sonntag im Alter von 78 Jahren in der südwestfranzösischen Stadt Bayonne gestorben. Das berichtete die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf seine Familie. Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy würdigte Andrés Leben und Talent in einem Beileidsschreiben als exemplarisch. André hatte zunächst als Bergmann zu arbeiten begonnen, bevor er ab den 1950er Jahren den Weg in die Musik fand und schnell Weltruhm erlangte.

Musik / Frankreich
27.02.2012 · 01:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen