News
 

Volltrunkener Fahrer steuert Linienbus

Nümbrecht (dpa) - Die Polizei hat in Nümbrecht in Nordrhein- Westfalen einen volltrunkenen Busfahrer gestoppt. Fahrgäste des Linienbusses hatten sich über den 45-Jährigen beschwert. Ein Alkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von 2,5 Promille. Nach Angaben der Polizei wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein ist der Mann los, die Beamten informierten das Busunternehmen.
Kriminalität / Verkehr
27.05.2010 · 19:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen