News
 

Volle Windel der Enkelin handelt Großvater Bußgeld und Fahrverbot ein

Mellrichstadt (dts) - Im unterfränkischen Mellrichstadt bei Schweinfurt hat die volle Windel seiner Enkelin einem Großvater jede Menge Ärger eingehandelt. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatte der Opa am Freitagnachmittag die "prekäre Lage" seiner Enkelin bemerkt, jedoch keine Wechselwindeln dabei. Der Mann, der zu Besuch bei Bekannten war, leerte daraufhin schnell sein Bier und fuhr anschließend mit überhöhter Geschwindigkeit zum Windelwechseln nach Hause.

Die Polizei stellte bei einer Kontrolle eine Überschreitung der zulässigen Geschwindigkeit in Höhe von 39 Stundenkilometer sowie einen Alkoholwert von 0,54 Promille fest. Für den Opa bedeutet dies 600 Euro Bußgeld, ein einmonatiges Fahrverbot und vier Punkte in der Flensburger Verkehrsünderkartei.
DEU / BAY / Polizeimeldung / Kurioses
26.02.2011 · 13:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen