News
 

Volkswagen erzielt im ersten Quartal um 19,4 Prozent höheren Umsatz

Wolfsburg (dts) - Der Autobauer Volkswagen hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres eine positive Geschäftsentwicklung verzeichnet. Das teilte der Konzern heute mit. Bei einem um 19,4 Prozent höheren Umsatz von 28,6 Milliarden Euro legte das Operative Ergebnis deutlich zu und erreichte 848 Millionen Euro. Vor Steuern wurde ein Ergebnis von 703 Millionen Euro erzielt. Die Netto-Liquidität des Konzernbereichs Automobile stieg auf 14,2 Milliarden Euro. "Wir haben das Jahr 2010 mit einer großen Zahl attraktiver neuer Fahrzeuge eröffnet und unsere Modelloffensive fortgesetzt", erklärte der Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn. An den Zielen für das Jahr 2010, "Wachstum bei Auslieferungen, Umsatz und Operativen Ergebnis", halte man unverändert fest, so Winterkorn weiter.
DEU / Autoindustrie / Daten
21.04.2010 · 13:41 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen