News
 

Volkswagen eröffnet Werk in den USA

Wolfsburg (dts) - Volkswagen hat am Dienstag ein neues Werk in Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee eröffnet. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen dort jährlich bis zu 150.000 Fahrzeuge vom Band laufen. Mehr als 2.000 Mitarbeiter sollen beschäftigt werden.

"Der Volkswagen Konzern ist endgültig als lokaler Hersteller in den USA angekommen", erklärte der Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn bei der Eröffnung der Fabrik am Dienstag. Das Werk in Chattanooga umfasst die Fertigungsstellen Karosseriebau, Lackiererei und Montage sowie ein Technisches Prüfzentrum, eine Trainings-Akademie zur Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter sowie einen Zuliefererpark mit acht Unternehmen. Die Fertigungstiefe des US-Modells des VW Passat soll bei etwa 85 Prozent liegen.
DEU / USA / Autoindustrie / Unternehmen
24.05.2011 · 19:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen