News
 

Volksabstimmung zu Stuttgart 21 beschlossene Sache

Stuttgart (dpa) - Nun hat das Volk das Wort. Die Baden-Württemberger sollen beim ersten Volksentscheid am 27. November den erbittert geführten Konflikt um Stuttgart 21 beenden. Die grün-rote Regierung in Baden-Württemberg brachte den Volksentscheid förmlich auf den Weg, wie die dpa von Teilnehmern erfuhr. Zuvor hatte der Landtag in Baden-Württemberg das Gesetz zur Kündigung der Finanzierungsverträge mit der Mehrheit von SPD, CDU und FDP abgelehnt - so wie von der Koalition kalkuliert. Ein Erfolg der Stuttgart-21-Gegner bei dem Referendum gilt als unwahrscheinlich.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
28.09.2011 · 22:29 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen