News
 

Voigt plant Tour 2010

Grenoble (dpa) - Radprofi Jens Voigt will trotz seines schweren Sturzes auch im kommenden Jahr bei der Tour de France starten. Er gehe fest von einer Teilnahme aus, sagte Voigt. So könne er ja schlecht aufhören. Voigt hofft, schon morgen Abend die Klinik in Grenoble verlassen zu können. Er hatte sich bei seinem Sturz vorgestern einen Jochbeinbruch und eine Gehirnerschütterung zugezogen.
Radsport / Tour de France / Voigt
23.07.2009 · 13:15 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen