News
 

Vogts: Tätlicher Angriff von drei Journalisten

Baku (dpa) - Aserbaidschans Fußball-Nationaltrainer Berti Vogts ist am Sonntag nach der Pressekonferenz vor dem Deutschland-Spiel nach eigenen Worten von drei Journalisten angegriffen worden. Details nannte Vogts im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa nicht. Laut ARD-Informationen soll ihn ein Mann mit einer Gießkanne und ein weiterer mit Toilettenpapier erwartet haben. Der Ex-Bundestrainer sagte, er wolle den Vorfall nicht zu hoch hängen. Aserbaidschan hatte am Freitag mit 1:2 in Kasachstan verloren.

Fußball / EM / Deutschland / Aserbaidschan
05.06.2011 · 15:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen