News
 

Vodafone startet neue Mobilfunktechnik LTE in zwei deutschen Städten

Düsseldorf (dts) - Vodafone-Deutschland will in der zweiten Jahreshälfte erstmals die neue Mobilfunktechnik LTE ("Long-Term-Evolution") in Städten anbieten. Start-Orte werden Düsseldorf und die Nachbarstadt Krefeld sein, das Angebot solle mit "nicht über 30 Euro" genau so viel kosten, wie DSL oder Kabel im Monat. Das erklärt Vodafone-Chef Friedrich Joussen in einem Interview der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe).

Ziel sei es, "schnell Tausende Kunden" für LTE statt eines Festnetzanschlusses zu gewinnen, sagte Joussen, schließlich sei die neue Technik deutlich schneller als DSL. Kunden ,die einen LTE-Vertrag auch für mobiles Surfen nutzen, sollten allerdings etwas mehr zahlen als diejenigen, die LTE nur zu Hause nutzen, berichtet die Zeitung weiter.
DEU / Unternehmen / Telekommunikation
28.06.2011 · 00:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen