News
 

Vizepräsident Suleiman verhandelt mit Muslimbrüdern

Kairo (dts) - Der ägyptische Vizepräsident Omar Suleiman ist am Sonntag zu Gesprächen mit der Oppositionsbewegung der Muslimbruderschaft zusammengekommen. Medienberichten zufolge seien außer den Muslimbrüdern auch Vertreter anderer Oppositionen an den Gesprächen beteiligt. Bisher hatten die Muslimbrüder einen Dialog abgelehnt, bevor nicht der ägyptische Staatschef Husni Mubarak seinen Rücktritt erkläre.

Den Informationen zufolge gehe es um die Interessen des Landes und ihrer Institutionen sowie die Bewahrung der Unabhängigkeit Ägyptens. Die Bruderschaft fordere neben dem Rücktritt Mubaraks auch die Auflösung des Parlaments und die Bildung einer Übergangsregierung.
Ägypten / Proteste / Weltpolitik
06.02.2011 · 12:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen