News
 

Vize-Fraktionschef der Konservativen im EU-Parlament kritisiert niederländischen Premier Rutte

Straßburg (dts) - Wegen einer Internetseite der Partei des niederländischen Islamgegners Geert Wilders gerät die Mitte-Rechts-Regierung von Ministerpräsident Mark Rutte zunehmend unter Druck. Der stellvertretende Fraktionschef der europäischen Konservativen im Europaparlament, Manfred Weber, forderte Rutte auf, sich von der Website zu distanzieren, auf der Niederländer Probleme mit Osteuropäern nach der Öffnung des Arbeitsmarktes melden können. "Es ist traurig, dass vom liberalen niederländischen Premier Rutte dazu kein klares Wort zu hören ist", sagte der Vize-Fraktionschef der Europäischen Volkspartei (EVP) dem Berliner "Tagesspiegel" (Mittwochsausgabe).

Auf der erwähnten Website werden Beschwerden über bulgarische, rumänische und polnische Staatsangehörige gesammelt.
EU / Niederlande / Parteien / Internet / Gesellschaft
14.02.2012 · 16:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.03.2017(Heute)
21.03.2017(Gestern)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen