News
 

Visa hält Spur: Plastikgeld immer beliebter

San Francisco (dpa) - Bezahlen mit der Kreditkarte wird immer beliebter. In den Portemonnaies auf der ganzen Welt stecken insgesamt 1,8 Milliarden Karten, ein Zuwachs von 5 Prozent. Der weltgrößte Kreditkarten-Anbieter Visa hat davon profitiert. In seinem ersten Geschäftsquartal stieg der Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum unterm Strich um ein Drittel auf 763 Millionen Dollar, teilte das Unternehmen in San Francisco mit.
Banken / USA
03.02.2010 · 22:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen