News
 

Virus-Experte mahnt zur Besonnenheit

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Tod zweier Menschen mit Schweinegrippe-Infektion in Göttingen mahnen Fachleute zur Besonnenheit. Das Virus sei bisher nicht gefährlicher einzustufen als andere im Land kursierende Erreger. Das sagte Christian Meyer vom Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg der «Frankfurter Rundschau». Die Deutschen müssten sich darauf einrichten, dass das H1N1-Virus künftig immer wieder zur Grippesaison auftauche. In dem aktuellen Grippe-Impfstoff sei es aber bereits berücksichtigt.

Gesundheit / Grippe
04.01.2011 · 02:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen