News
 

Vikar wegen Kinderpornos beurlaubt

Arnsberg (dpa) - Gegen einen Priester aus dem Sauerland laufen Ermittlungen wegen des Besitzes und auch Verbreitens von Kinderpornos. Es geht um mehr als 100 Fälle. Der katholische Geistliche war zuletzt als Vikar in Brilon tätig. Er soll auch Mitglied eines Kinderporno-Tauschrings gewesen sein. Bei Durchsuchungen in der Wohnung und im Pfarrbüro wurden zwei private Computer mit Beweismaterial sichergestellt. Der 31-Jährige hat die Vorwürfe eingeräumt. Das Erzbistum Paderborn hat den Vikar beurlaubt.
Kriminalität
27.08.2009 · 15:01 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen