News
 

Vietnamesische Frau ungewöhnlich schnell gealtert

Ho-Chi-Minh-Stadt (dts) - In Vietnam ist eine Frau innerhalb von wenigen Tagen ungewöhnlich schnell gealtert. Das berichten örtliche Medien. Die 26-Jährige veränderte ihr Aussehen aufgrund einer allergischen Reaktion auf Meeresfrüchte im Jahr 2008 derartig schnell, dass ihr Anblick mittlerweile an eine 70-jährige Frau erinnert.

Bislang versteckte sich die 26-Jährige aus Angst vor Blicken hinter einer Maske, doch nun wagte sie, in der Hoffnung auf Hilfe, den Gang an die Öffentlichkeit. Möglicherweise handelt es sich bei der rapiden Alterung um einen seltenen Zerfall des Unterhautfettgewebes, genannt Lipodystrophie. Infolge der Erkrankung bilden sich Hautfalten die den Patienten wie einen alten Menschen aussehen lassen. Trotz ihrer gealterten Erscheinung kann sie sich noch immer der Liebe ihres Mannes gewiss sein. "Er liebt mich noch immer, obwohl ich alt und hässlich aussehe. Mit ihm fühle ich mich selbstbewusst genug, um Leben und Arbeiten zu können", so die junge Frau.
Vietnam / Kurioses / Gesundheit
14.10.2011 · 12:26 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen