News
 

Vietnam bereitet sich auf Ankunft von Super-Taifun "Haiyan" vor

Hanoi (dts) - Vietnam bereitet sich auf die Ankunft des Super-Taifuns "Haiyan" vor, der am Freitag bereits die Philippinen verwüstet hat. Meteorologen erwarten den Landfall des Sturmes heute nördlich von Da Nang in Zentralvietnam. Damit läge die Hauptstadt Hanoi genau im Zentrum des vom Sturm getroffenen Gebietes.

Der Taifun hat sich über den Philippinen etwas abgeschwächt, dennoch ist er einer stärksten jemals registrierten Wirbelstürme. Vietnamesische Medien berichten, dass landesweit eine halbe Million Soldaten bereitgestellt wurden, mehrere hunderttausend Menschen wurden aus den Küstenbereichen evakuiert. Regional wurden Ausgangssperren verhängt, Premierminister Nguyen Tan Dung forderte die Bevölkerung auf, höher gelegene Gebiete aufzusuchen. Fischern wurde verboten, mit ihren Schiffen aufs Meer hinauszufahren. Örtlich könnten bis zu 500 Liter Regen je Quadratmeter fallen. Darüber hinaus könne "Haiyan" Wellen einer Höhe von bis zu zehn Metern und Windgeschwindigkeiten bis zu 220 Kilometern pro Stunde mit sich bringen.
Vermischtes / Vietnam / Wetter / Unglücke / Livemeldung
10.11.2013 · 10:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen