News
 

Vierzehn Verletzte bei erster Stierhatz des Jahres in Pamplona

Pamplona (dpa) - Bei der ersten Stierhatz dieses Jahres in Pamplona sind 14 Läufer verletzt worden. Wie das Rote Kreuz in der nordspanischen Stadt mitteilte, mussten sechs Menschen zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Ein 73-jähriger Einwohner von Pamplona wurde durch einen Hornstoß im Bein verletzt und musste operiert werden. Ein Bulle erfasste mit seinem Horn einen Läufer am Halstuch und schleppte ihn mehr als zehn Meter bis zum Eingang der Arena. Der Mann blieb jedoch wie durch ein Wunder unverletzt.

Feste / Tiere / Spanien
07.07.2012 · 12:47 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen