casino ohne anmeldung
 
News
 

Viertes deutsches Todesopfer bei «Costa Concordia»-Unfall

Berlin (dpa) - Die Havarie der «Costa Concordia» hat ein viertes deutsches Todesopfer gefordert. Das bestätigte das Auswärtige Amt, ohne Einzelheiten zu nennen. Acht Deutsche werden noch vermisst. Bisher wurde ein 74-jähriger Mann aus dem hessischen Maintal identifiziert. Auch eine 52 Jahre alte Frau aus Mittelfranken ist unter den Toten. Der Kapitän des Schiffes gerät derweil immer mehr unter Druck: Die Verantwortung für den Schiffbruch liege «mit Sicherheit» bei Francesco Schettino, hieß es beim zuständigen Hafenamt.

Schifffahrt / Unfälle / Italien
26.01.2012 · 16:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen