Günstig Werbung auf klamm.de buchen!!
 
News
 

Vierter Poker-Räuber festgenommen

Berlin (dts) - Der vierte mutmaßliche Poker-Räuber ist heute Abend festgenommen worden. Das bestätigte soeben ein Sprecher der Berliner Polizei. Nach Angaben der Behörde wurde der 19-Jährige bei seiner Ankunft am Flughafen Tegel von Beamten in Empfang genommen. Er habe zuvor über seinen Rechtsanwalt angekündigt, sich stellen zu wollen. Am Vormittag hatte die Berliner Polizei den dritten mutmaßlichen Täter ebenfalls am Flughafen Tegel festgenommen. Zwei weitere Mittäter wurden bereits in den vergangenen Tagen von den Ermittlern inhaftiert. Die vier mutmaßlichen Räuber hatten am 6. März ein internationales Pokerturnier im "Grand Hyatt"-Hotel überfallen und dabei eine Summe von rund 240.000 Euro erbeutet.
DEU / BER / Kriminalität / Glücksspiel
20.03.2010 · 19:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen