News
 

Vierter Ehec-Fall in Hamburg - 68-Jährige erkrankt

Hamburg (dpa) - Die Zahl der Ehec-Fälle in Hamburg hat sich auf vier erhöht. Bei einer 68-Jährigen wurde der Darmkeim nachgewiesen, bestätigte die Gesundheitsbehörde Medienberichte. Die Rentnerin sei am 21. Februar erkrankt und «bereits wieder zuhause». Außerdem hatten sich ein elfjähriger Schüler und ein drei Jahre altes Kita-Kind mit dem Darmkeim infiziert. Beide seien auf dem Weg der Besserung. Vor eineinhalb Wochen war in Hamburg ein sechsjähriges Mädchen an den Folgen von Ehec gestorben.

Gesundheit / Infektionen
29.02.2012 · 10:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen