News
 

Vierjährige überlebt als einziges schweren Verkehrsunfall

Soltau (dts) - Im niedersächsischen Schneverdingen bei Soltau sind gestern Abend bei einem schweren Verkehrsunfall ein 30-jähriger Mann und eine 20-jährige Frau ums Leben gekommen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, überlebte die vierjährige Tochter des Mannes als einziges das Unglück. Der Wagen der Familie war aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Feuerwehr musste die Insassen aus dem Wrack schneiden, das Mädchen wurde mit schweren Verletzungen in ein Hamburger Krankenhaus gebracht. Die Erwachsenen konnten nur noch tot geborgen werden. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.
DEU / Polizeimeldung / Familien / Unglücke / Straßenverkehr
06.07.2010 · 07:51 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen