News
 

Vier vermisste Schneeschuh-Wanderer gerettet

Innsbruck (dpa) - Die vier in Tirol vermissten deutschen Schneeschuh-Wanderer sind nach drei Tagen gerettet worden. Am Morgen entdeckten Polizisten aus einem Hubschrauber die Bergwanderer auf 3500 Metern Höhe am Großvenediger. Sie wurden in Sicherheit gebracht und ärztlich behandelt. Ihnen geht es den Umständen entsprechend gut. Unter den vier gefundenen Bergtouristen ist auch der Pforzheimer Baubürgermeister Alexander Uhlig. Bergretter hatten vermutet, die Männer könnten in eine Gletscherspalte gefallen sein.
Unfälle / Alpin / Österreich
06.04.2010 · 09:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen