News
 

Vier Tote und 53 Vermisste nach Erdrutsch in China

Chengdu (dts) - Bei einem Erdrutsch sind heute in der chinesischen Provinz Sichuan vier Menschen ums Leben gekommen. Wie die chinesische Nachrichtenagentur "Xinhua" berichtet, werden zur Stunde außerdem mindestens 53 weitere Menschen vermisst. Die Opfer arbeiteten gerade am Bau einer Straße, als die Erde unter ihnen nachgab. Der Erdrutsch war durch heftige Regenfälle ausgelöst worden und führte zu der Entstehung eines riesigen Sees. Bisher konnten 50 Menschen evakuiert werden, die Suche nach den Vermissten dauert an.
China / Naturkatastrophe
23.07.2009 · 12:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen