News
 

Vier Tote nach Busunglück in Südwestchina

Guiyang (dts) - Bei einem schweren Busunglück in der südwestchinesischen Provinz Guizhou sind heute vier Menschen getötet und 33 Personen verletzt worden. Das berichtet die chinesische Nachrichtenagentur "Xinhua". Nach Angaben lokaler Behörden war der Bus mit 39 Personen an Bord auf dem Weg nach Fuquan als er verunglückte. Zwei Menschen konnten unverletzt aus dem Wrack geborgen werden. Die polizeilichen Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.
China / Verkehrsunfall
20.07.2009 · 12:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen