News
 

Vier Tote bei Terroranschlägen in Bagdad

Bagdad (dts) - Bei einer Serie von Anschlägen sind heute in der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben des Informationsministeriums waren innerhalb weniger Minuten insgesamt drei Autobomben in der Innenstadt detoniert. Ein Sprengsatz ging in der Nähe der schwer bewachten "grünen Zone" in die Luft, die beiden anderen vor der iranischen Botschaft und vor dem irakischen Außenministerium. Vor einer Woche waren bei einer Serie von schweren Anschlägen in Bagdad mehr als 110 Menschen ums Leben gekommen.
Irak / Terrorismus
15.12.2009 · 07:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen