News
 

Vier Tote bei Militäreinsatz in syrischer Stadt

Kairo (dpa) - Syrische Sicherheitskräfte haben nach Angaben der Opposition erneut vier Menschen erschossen. Armee und Polizei hätten in der Stadt Homs einen Großeinsatz gegen Regimegegner begonnen, berichteten Aktivisten. Gepanzerte Fahrzeuge seien in die Stadt eingerückt, Hubschrauber am Himmel, berichtet der arabische Sender Al-Dschasira. Demnach sollen Heckenschützen von Hausdächern aus auf Menschen schießen. Stunden zuvor hatte der Generalsekretär der Arabischen Liga, Nabil al-Arabi, einen ursprünglich für heute geplanten Besuch in Syrien verschoben.

Unruhen / Syrien
07.09.2011 · 11:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen