News
 

Vier Tote bei Helikopter-Absturz in der Antarktis

Sydney (dpa) - Beim Absturz eines französischen Hubschraubers in der Antarktis sind alle vier Insassen ums Leben gekommen. Bei den Toten handelt es sich um zwei Mitarbeiter der französischen Antarktisstation, einen Mechaniker sowie den Piloten. Die Maschine war vor zwei Tagen bei schlechtem Wetter 100 Kilometer von der Station entfernt abgestürzt. Ein australisches Militärflugzeug hatte das Wrack gestern entdeckt.

Luftverkehr / Unfälle / Australien / Frankreich
30.10.2010 · 12:50 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen